MEINE HEILARBEIT MEINE ANGEBOTE TERMINE ÜBER MICH BLOG KONTAKTE

SCHMERZ & ANGST

DIE AUGEN-BLICKE . . .


dieses Seminars richten sich auf de(ine)n SCHMERZ in seiner Vielfältigkeit,
Vielschichtigkeit, seiner Aussage, seines Ausdrucks und seiner Botschaften.

Ob physischer oder psychischer Natur …. Du beleuchtest ihn mit meiner Hilfe, lernst ihn kennen in all seinen Facetten, Realitäten, Wahrheiten. Du lernst ihn begreifen als Freund, nicht als Feind, den du bekämpfen musst. Ein Freund, der Dir etwas Wichtiges mitzuteilen hat. Vielleicht etwas Not wendendes?!

Ich ermutige Dich auf Deinem Weg der Selbst-Erkenntnis, begleite und stütze dich bei den ersten Schritten. Gehen musst du selbst.

Der Intensiv-Workshop basiert sowohl auf spirituellen Lehren, medialer Führung, Methoden für die innere Entwicklung und Übungen, als auch auf Methoden anderer Traditionen.

Jeder Mensch hat die Kraft erhalten, sein Leben zu leben und sich das Wunder seiner Heilung selbst zu erarbeiten. Niemand kann für dich atmen, niemand für dich gehen. Dies verlangt Mut und Vertrauen. Es bedeutet Veränderung, es bedeutet Selbstheilung.

Es ist leicht, sich behandeln zu lassen. Schwieriger ist es, das eigene Leben in die Hand zu nehmen, eigenverantwortlich zu handeln. Jeder Schritt ist wichtig!

Ich freue mich auf DICH und Deine . . .

 

S C H R I T T E - DER - H E I L U N G:

ERFORSCHEN . . .

innerer und äußerer SCHMERZGRENZEN - Agieren und Reagieren

ERKENNEN . . .

unbewusster Muster und Strategien der SCHMERZBEWÄLTIGUNG - Korrektur persönlicher ( Selbst-) Wertvorstellungen

ERLEBEN . . .

medialer Seelenkommunikation in Bild und Wort ein faszinierender Wegweiser - eine innere Führung - (D)ein Seelenspiegel

ANNEHMEN . . .

der Erfahrungen, die der Bewusstseinsprozess dir schenkt

LOSLASSEN . . .

des buchstäblich eingefleischten“ SCHMERZGEDÄCHNISSES - Löschung der Prägung traumatischer Erfahrungen

VERABSCHIEDEN . . .

überflüssiger Alt-Lasten und Krücken; - körperlich, geistig, seelisch . . .
schmerzhafter Masken und Rollen. - Erzeuger und Zeugnisse von Druck, Enge, Angst und Atemnot

TERMINE:

Druckbare Version